Logo Warung BambuKochkurs im Warung Bambu Pemaron  
 
english | deutsch
 
 

Warung Bambu Pemaron - Kochkurse

 
   
 

Waren Sie während Ihres Urlaubes auf Bali nicht schon oft versonnen vor Ihrem Teller gesessen, haben den Aromen auf Ihrer Zunge nachgespürt und sich dabei gefragt, wie um alles in der Welt dieser Geschmack sich zusammensetzt?
Diese Frage können Sie Sich bei uns nun selbst beantworten!
In einem Kochkurs in unserer sauberen Küche werden Sie den Geheimnisen der balinesischen Kochkunst selbst auf die Spur kommen. Sie selbst werden eine Reihe balinesischer Köstlichkeiten zubereiten und Einblicke in die balinesische Kultur gewinnen. Ihre Anleiter haben viele Jahre Erfahrung mit der balinesischen Küche!

Dabei können wir Ihnen die folgenden Kurse anbieten:

Diese Kochseminare können wir ab zwei Teilnehmern anbieten. Falls Sie besondere Interessen haben bieten wir natürlich auch:

  • Die Baliküche im Baukastenformat

Besuch eines einheimischen Marktes vor Beginn des KochkursesBei allen Seminaren findet ein gemeinsamer Marktbesuch statt; kostenloser Abhol- und Bringservice in Lovina ist eingeschlossen.

Falls Sie weiterführende Informationen benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Basis-Kochkurs

Dieses Seminar bietet eine gute Gelegenheit für Anfänger der indonesischen Küche. Ebenso für bereits erfahrene Köche: denn in jeder Region Balis unterscheiden sich die Rezepte ein wenig - versuchen Sie unsere! Wir werden Ihnen in unserem Restaurant die Grundlagen der balinesischen Küche näherbringen. Sie werden überrascht feststellen, dass es sehr einfach sein kann traditionelle Gerichte zu "zaubern", wenn sie nur erst einmal in die Geheimnisse der balinesischen Küche eingeweiht sind.

Dabei beginnen wir mit der Ihnen sicher wohlbekannten Vorspeise: Vegetarische Frühlingsrollen. Die Zubereitung aller Gerichte werden wir von allem Anfang an vermitteln: Das heißt, Sie erfahren alles über die Herstellung der Pasten, Füllungen und Soßen. Natürlich verraten wir ihnen auch, wie unsere pikanten "Bumbus" zusammengestellt sind. Bei ihnen handelt es sich um Kompositionen verschiedener traditioneller Gewürze.
Wie alle unsere Speisen wird auch unser Hühnchen-Curry in traditioneller Weise hergestellt. Entdecken Sie das unbeschreibliche Aroma das entsteht, wenn Sie Ingwer, Kerzennüsse, Galgant, Kurkuma und andere Gewürze im Mörser zerreiben.

Ihr Menü im Grundlagenseminar:

  • Lumpia Sayur - Vegetarische Frühlingsrollen
  • Kare Ayam - Hühnchen-Curry
  • Sate Babi - Schweinefleisch-Spiesschen
  • Sambal pelecing - Pelecingsoße
  • Sambal kacang - Erdnusssoße
  • Pelecing Kangkung - Wasserspinat
  • Mie Goreng Sayur - Vegetarische gebratene Nudeln
  • Nasi Goreng Ikan - Gebratener Reis mit Meeresfrüchten
  • Nasi putih - Reis

Das Aufbauseminar für Fortgeschrittene

Während eines Kochkurses im Warung BambuIn diesem Seminar vermitteln wir noch mehr Geheimnisse der balinesischen Küche - allerdings ist es nicht schwieriger als unsere anderen Angebote und natürlich auch für "Anfänger" geeignet. Wir bieten dieses besondere Seinar deshalb an, weil wir glauben, dass es nicht ausreicht sich nur einen Tag mit der balinesischen Küche zu beschäftigen - es gibt hier einfach viel zu viele interessante Gerichte...

Ihr Menü im Aufbauseminar:

  • Sate Ikan Katik Sre - Sate aus Fisch, geraspelter Kokosnuss und Zitronengras
  • Ayam Ketumbar - Hühnchen mit Koriander
  • Babi Sre - Schweinefleisch mit Zitronengrassambal
  • Pelcing Paku - Farn mit Pelecingsoße
  • Tempe manis - Sojabohnenkuchen, der kleingeschnitten pikant und süß angemacht wird
  • Telor tingkeh - Eier mit Kerzennusssoße
  • Tim Tuna - Thunfisch in würziger Kokossoße
  • Cap cay - Indonesisch-Chinesisches Gemüse
  • Nasih kunig - Gelber Reis
  • Nasih putih - Reis

Vegetarische Köstlichkeiten

Während eines Kochkurses im Warung BambuSowohl die indonesische, als auch die balinesische Küche sind perfekt für Vegetarier geeignet. Ihre eigene Küche wird durch die traditionellen Mischungen vieler aromatischer Gewürze bereichert werden. Das mannigfaltige Angebot an tropischen Gemüsen, Früchten und Sprossen sorgt dafür, dass auch die Fleischesser begeistert sein werden - das versprechen wir Ihnen!

In der balinesischen Küche - wie im gesamten asiatischen Raum - nutzt man vielfältig die gesunde Sojabohne:

  • Tofu (Sojabohnenquark) ist eine angenehme, käseähnliche Masse. Er wird hergestellt aus Sojamilch, die durch Zugabe eines gerinnungsfördernden Mittels zu Quark veredelt wird. Dieser wird dann in Formen gepresst. Tofu ist reich an Mineralien und stellt eine exzellente Quelle hochqualitativen Proteins dar. Zudem enthält er mehrfach ungesättigte Fettsäuren, B-Vitamine und Eisen.
  • Tempe wird aus der ganzen, gekochten Sojabohne gewonnen. Es wird eine Kultur zugefügt, die eine dichte, geschmeidige Masse entstehen lässt. Tempe enthält Ballaststoffe, Eiweiß, mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Lecithin, ebenso Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium und einige B-Vitamine.
  • Sojabohnensprossen sind reich an den Vitaminen A, B und C
  • Sojasoße ist wohl das am weitesten verbreitete Produkt aus der Sojabohne. Sie wird hergestellt aus ganzen Sojabohnen, Weizenmehl und Gärmitteln, wie beispielsweise Hefe. 

Ihr Menü im Seminar "Vegetarische Köstlichkeiten"

  • Gado-Gado - Verschiedene Gemüse mit Erdnusssoße
  • Uraban - Gemüse mit balinesischen Gewürzen und geriebener Kokosnuss
  • Kare Pusuh - Bananen-Blüten-Curry
  • Kace kebo - Gebratene Bohnen mit Knoblauch
  • Bergedel Kentang dan Jagung - Frikadellen aus Kartoffeln und Mais
  • Tahu Isi - Tofu mit Gemüsefüllung
  • Tempe Goreng - Gebratenes Tempe
  • Lontong - Reis im Bananenblatt gekocht
  • Nasi putih - Reis

Die Versuchung: Süßes Bali

Dieses Seminar vervollständigt Ihr Wissen um balinesisches Essen. Sie werden feststellen: sie schmecken ja soooooo gut - Balinesische Süßigkeiten!
Wir glauben dass die große Bandbreite balinesischer Desserts mehr Beachtung verdient. Die Kombination von Palmzucker und Kokosnuss werden Sie als die Verkörperung eines tropischen Desserts erleben. Und sicherlich wird die Zubereitung der Süßigkeiten Sie erstaunen!

Ihr Menü im Seminar "Die Versuchung: Süßes Bali"

  • Dadar -Balinesischer Pfannkuchen mit einer Füllung aus Palmzucker und Kokosnuss
  • Lak-Lak - Reismehlkuchen
  • Sumping Waluh - Kürbis mit Reismehl im Bananenblatt
  • Bubur ketan hitam - Schwarzer Reispudding
  • Batu Duren - hergestellt aus Klebreis
  • Es Kolak - Früchte und Seegras in Palmzuckersoße
  • und / oder anderes

Die Namen dieser Nachspeisen sind wirklich ein wenig schwer zu übersetzen. Seien Sie jedoch sicher, dass einige von ihnen auch bei Ihnen zu Hause leicht nachzukochen sind - andere wiederum nicht. Jedenfalls sind sie alle sehr interessant und seeehr lecker. Dies versprechen schon die Zutaten wie Palmzucker, schwarzer Reis, Reismehl, Kokosnuss und vieles andere. Erfahren Sie auch etwas über das "Verpacken" balinesischer Süßigkeiten, beispielsweise in Bananenblättern.